Guter Gott, wir wenden uns in dieser au­ßergewöhnlichen Zeit an dich. Sie ist ge­prägt von Angst und Panik – und gleich­zeitig auch von ganz großer Solidarität und Nächstenliebe wo Menschen einander hel­fen und füreinander da sind!In dieser Situation geben wir ganz beson­ders unsere kranken Schwestern und Brü­der in deine Hände und bitten dich um Trost, Durchhaltevermögen und Heilung. Sei du den Leidenden und Sterbenden nahe und begleite alle, die jetzt um liebe Menschen trauern. Schenke den Ärzt*innen Energie und Ausdauer und den Forscher*innen und Wissenschaftler*innen die Kraft und Weis­heit deines Heiligen Geistes.Gib den Politiker*innen Weitsicht und Mut, um die nötigen Schritte mit Entschlossen­heit zu tun und um Schlimmeres zu verhin­dern.

Gleichzeitig denken wir auch an alle, die von Angst und Panik getrieben sind. Schenke ihnen deine Ruhe und deinen Frie­den mitten im Sturm dieser Zeit und be­schenke sie mit Hoffnung und Zuversicht. Das erbitten wir auch für alle, die großen materiellen Schaden haben oder befürch­ten müssen.Guter Gott, wir bringen auch alle Men­schen zu dir, die in Quarantäne sein müs­sen. Alle, die sich einsam fühlen und aus Vorsicht für sich und andere auf die trös­tende Umarmung, den heilsamen persön­lichen Kontakt verzichten müssen. Nimm du sie in deine schützenden Arme, schau sie mit deinen sanften Augen an und sei du ihr Begleiter in Stunden der Einsamkeit und Verzweiflung, sodass sie deine Liebe spüren.Wir beten, dass sich die Situation ent­spannt, die Zahlen der Infizierten ab­ und die Zahlen derer, die wieder gesund­ werden, zunehmen und eine neue Norma­lität einkehren kann.Wir möchten für jeden gesunden Tag dankbar sein und froh über alles Schöne was wir sehen und erfahren dürfen.

Schenke uns eine neue Sicht auf das Leben; auf jeden Tag, den du uns schenkst, und auf jede Stunde, in der wir deine Gegen­wart erfahren. Lass uns aus der gegen­wärtigen Situation lernen und gestärkt an Mitmenschlichkeit und Barmherzigkeit aus ihr hervorgehen.Segne uns für diese schwierige Zeit, da­mit für alle Menschen dein Versprechen erfahrbar wird: „Seht, Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt!“ (Mt 28,20)

Amen!

Gebet als Faltblatt herunterladen