“Stopp-Lauf” mit Musik

 

Benötigte Materialien:

  • Musik (Wiedergabegerät, eine Handtrommel oder ein anderes Musikinstrument)

Wer macht mit:

  • alle die Lust haben

 

Der Spielleiter betätigt das Wiedergabegerät. Solange die Musik erklingt, bewegen sich alle Mitspieler zur Musik frei im Raum. 

Sobald die Musik stoppt, sollen alle Spieler, ohne sich zu bewegen, in der Position stehen bleiben, in der sie gerade sind.

Spielt die Musik erneut, bewegen sich wieder alle frei im Raum.

 

Variationen:

Sobald die Musik aufhört zu spielen:

  • sollen die Mitspieler zur Tür, zum Sofa, zur Wand, usw. laufen
    und berühren die Tür, das Sofa, die Wand mit der Hand, dem linken Fuß, dem Ellbogen, der Nase, usw. 
  • sollen sich alle wie ein Tier fortbewegen, zum Beispiel wie ein Elefant, ein Hase, eine Schnecke, ein Affe, ein Känguru, usw. 
  • nennt der Spielleiter eine Aufgabe, zum Beispiel sollen alle auf einem Bein stehen, drei Hampelmänner machen, vier Kniebeugen, sich auf dem Bauch legen, usw.

 

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch noch viele weitere Aufgaben einfallen lassen!

Viel Spaß beim „Stopp-Lauf“ mit Musik!