Pilgerreise ins Burgund vom 10.4.23 bis 15.4.2022
mit Diakon Leierseder und Pater Isaak
1. Tag: Montag, 10.04.2023
Nach dem Reisestart am Mittag werden Sie über die Autobahn zum Kloster Saulgau fahren. Nach einer Führung setzen Sie den Weg nach Straßburg fort. Im Hotel angekommen, können Sie Ihr Zimmer beziehen, ehe das3-Gang-Abendessen auf Sie wartet.
2. Tag: Dienstag, 11.04.2023
Nach dem Frühstück erwartet Sie am Vormittag eine Stadtführung durch Straßburg. Am Nachmittag treten Sie die Weiterreise nach Beaune an.
Im Hotel können Sie nun Ihr Zimmer beziehen, bevor Sie zum 3-Gang-Abendessen erwartet werden.
3. Tag: Mittwoch, 12.04.2023
Gestärkt vom Frühstück werden Sie am Vormittag das Hotel Dieu in Beaune besichtigen. Nachdem Sie genügend Zeit zur freien Verfügung hatten, werden Sie am Nachmittag das Des Cassissium in Nuits-Saint-Georgen besuchen, ehe es zu einer Weinprobe geht.
Der Abend wird ebenfalls mit einem 3-Gang-Abendessen ausklingen.
4. Tag: Donnerstag, 13.04.2023
Am Morgen besuchen Sie die Pilgerstätte in Taizé. Anschließend fahren Sie weiter nach Cluny und besichtigen den Garten des Schlosses Cormatin in Cormatin.
5. Tag: Freitag, 14.04.2023
Heute steht ein Besuch der Basilika von Vezelay an. Nach Ihrer Führung geht es weiter nach Montbard. Dort werden Sie die Abtei von Fontenay erkunden.
6. Tag: Samstag, 15.04.2023

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Die Heimreise wird Sie über ein Zwischenziel wieder zurück nach Hause bringen.
Reisebegleitung durch Diakon Karl Leierseder und Pater Isaak

Anmeldungen bitte bis spät. 1.02.2023 bei:
HZ-Reisen GmbH & Co. KG
97334 SOMMERACH
Tel. 09381-1234
Mail: info@hz-reisen.de
Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen