Allgemeine Geschäftsbedingungen
im Pastoralen Raum St. Benedikt für die Romwallfahrt der Ministranten 2022

Der Pastorale Raum Sankt Benedikt ist eine Einrichtung der Diözese Würzburg. Ziel des Pastoralen Raumes ist die Seelsorge und Begleitung von Menschen im Gebiet des Pastoralen Raumes. Wir sind kein kommerzieller Reiseanbieter oder Veranstalter von Seminaren o.ä.. Uns liegt daran, dass wir mit unseren Freizeit- und Bildungsangeboten vor allem Gemeinschaft zu fördern und Menschen die Möglichkeit zu einer christlichen Spiritualität und Auseinandersetzung mit ihrem Leben und Glauben zu ermöglichen. Das kann uns nur gelingen, wenn die Beteiligten dafür Bereitschaft mitbringen. Unsere Angebote sind innerhalb der angegebenen Altersbeschränkungen offen für alle Kinder und Jugendlichen, unabhängig von Religionszugehörigkeit und eventuellen Handicaps.

Durch die Anmeldung werden die folgenden Geschäftsbedingungen anerkannt. (Mündliche Absprachen haben keine Gültigkeit.)

1. Verantwortlich für alle Freizeit- und Bildungsmaßnahmen ist der pastoralen Raum St. Benedikt
2. Inhalt, Umfang und Preis der Angebote ergeben sich aus der jeweiligen Programmbeschreibung.
3. Die Anmeldung ist verbindlich, wenn sie auf dem für die Veranstaltung vorgesehenen Formblatt erfolgt. Eine Anmeldung auf anderen Wegen – weder online noch fernmündlich – hat Gültigkeit.
4. Die Anmeldung kann in allen ständig besetzten Pfarrbüros im Pastoralen Raum Sankt Benedikt abgegeben werden. (Großlangheim, Sommerach, Volkach, Stadtschwarzach, Obervolkach, Wiesentheid)
5. Der Teilnahmepreis muss spätestens 8 Tage nach Erhalt der Rechnung und Teilnahmebestätigung auf das angegebene Konto überwiesen werden. Andernfalls erlischt die Buchung automatisch.
6. Gültige Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Es gilt der Eingangsstempel. Bei erreichen der maximalen Teilnehmerzahl wird eine Warteliste erstellt. Die Teilnehmer werden über ihren Platz auf der Warteliste per E-Mail informiert.
7. Rücktrittsbedingungen sind der jeweiligen Ausschreibung der Veranstaltung zu entnehmen. Eine schriftliche Rücktrittserklärung wird mit dem Tag des Eingangs der Erklärung bei Pastoralreferent Malte Krapf wirksam. Die Rücktrittserklärung kann ausschließlich in Schriftform an folgende Adresse erfolgen: Pastoraler Raum Sankt Benedikt, z.Hd. Malte Krapf, Kirchgasse 9, 97353 Schwarzach am Main. Es gilt das Datum des Eingangsstempels. Die Nichtzahlung fälliger Beträge des Teilnehmerpreises ersetzt nicht eine Rücktrittserklärung.
8. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bis zum 15. Oktober 2021wegen zu geringer Beteiligung abzusagen. Bereits eingezahlte Teilnehmerbeiträge werden ohne Abzug zurückerstattet.
9. Die Teilnehmer oder bei Minderjährigen deren Eltern verpflichten sich, dem Veranstalter auf einer gesonderten vom Veranstalter übersandten Erklärung mitzuteilen, ob der Teilnehmer an solchen gesundheitlichen Schädigungen leidet, die eine Teilnahme an der Maßnahme verbieten. Liegt eine entsprechende Schädigung vor, kann der Veranstalter vom Vertrag zurücktreten. Die Personensorgeberechtigten erklären sich mit der Anmeldung bei Krankheit oder Unfällen mit ärztlicher Behandlung ihrer minderjährigen Kinder einverstanden, sofern die vorherige Zustimmung nicht rechtzeitig eingeholt werden kann. In Notfällen gilt dieses Einverständnis auch für chirurgische Eingriffe, sofern diese nach dem Urteil des Arztes für unbedingt notwendig erachtet werden und die vorherige Zustimmung der Personensorgeberechtigten nicht rechtzeitig eingeholt werden kann.
10. Wir erwarten von den Teilnehmern, dass sie sich in die Gemeinschaft der Gruppe einordnen. Durch die Anmeldung ermächtigen die Teilnehmer (bei Minderjährigen die Eltern) den Veranstalter, vertreten durch die jeweiligen Leiter, sie im Fall eines groben ordnungswidrigen Verhaltens von der weiteren Maßnahme auszuschließen. Die Kosten für die vorzeitige Heimfahrt gehen zu Lasten des Teilnehmers. Eine Rückerstattung des Teilnahmebetrags erfolgt nicht.
11. Alle Teilnehmer erhalten vor Beginn der Freizeit einen Infobrief mit allen nötigen Angaben zu Abfahrtszeit, Treffpunkt, Packliste usw..
Der Veranstalter haftet nicht für den Verlust von Gegenständen oder im Fall von Diebstahl während einer Veranstaltung, es sei denn, ihr ist Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen. Der Teilnehmer haftet für von ihm schuldhaft verursachte Schäden.
12. Die mit einer Anmeldung übermittelten persönlichen Daten werden ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts zum Zwecke der Veranstaltungsabwicklung vom Veranstalter elektronisch gespeichert bzw. verarbeitet. Eine Weitergabe notwendiger Daten an den Reiseunternehmer cts-Reisen zur Durchführung der Reise kann ggf. an  und nicht an Dritte weitergegeben.
Personenbezogene Daten werden von uns dann und in dem Umfang erhoben, wie sie uns von dem/der Teilnehmenden freiwillig zur Verfügung gestellt werden.
Es besteht jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich der erteilten Einwilligung, sowie das Recht auf Einsichtnahme, Richtigstellung und Löschung der persönlichen Daten. Hierzu genügt eine schriftliche Mitteilung
13. Teilnehmer aus Nicht-EU-Staaten benötigen u.U. Visa für die Einreise nach Italien und ggfs. zusätzlich auch für Durchreiseländer. Über die Visapflicht geben die jeweiligen Botschaften Auskunft. Für die Einholung der notwenigen Visa ist ausschließlich der Teilnehmer zuständig. Bei Nicht-Vorliegen der Visabescheinigungen ist eine Teilnahme nicht möglich. Es gelten ebenfalls die Stornobedingungen!
14. Bei pandemiebedingter behördlicher Anordnung, die einzelne Teilnehmer treffen, z.B. angeordneten Quarantänemaßnahmen für einzelne Teilnehmer, gewährt der Reiseveranstalter kein kostenfreies Rücktrittsrecht. Der Reisepreis muss entrichtet werden, bzw. unterliegt den jeweiligen Stornierungsbedingungen.  Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung mit Corona-Baustein.
15. Bei pandemiebedingter behördlicher Anordnung, die die gesamte Gruppe betrifft, z.B. angeordneten Quarantänemaßnahmen nach der Einreise für die gesamte Gruppe, gewährt der Reiseveranstalter bis zum Abreisetag eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit. Der Reisepreis wird in diesem Fall an die Teilnehmer zurückerstattet.
16. Es gelten überdies die ARB des Reiseveranstalters cts-reisen (externer Link).
zum Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des BGB