Anette

Über Anette Günther

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Anette Günther, 21 Blog Beiträge geschrieben.

Tour de Müll- auch die Minis von Schwarzenau, Hörblach und Stadtschwarzach sammelten mit!

2021-10-13T21:39:45+02:00Tags: , |

Am Samstag, den 9.10.21 sammelten die Minis von Schwarzenau, Hörblach und Stadtschwarzach rund um Schwarzach Müll. Am Vormittag kamen 3 große Müllsäcke und 3 Plastikstühle, die einfach im Wald entsorgt wurden, zusammen. Mit einem Mittagessen, das die Gemeinde spendierte, stärkten sie sich noch. Vielen Dank für euren Einsatz.

Pilgertag und 33 Firmlinge waren dabei

2021-09-28T11:40:33+02:00Tags: , , |

Am Samstag 25.9.21 machten sich 33 Firmlinge mit Sascha Kuntze (ev. Jugendreferent), Mareike Rathje (ev. Pfarrerin) und Anette Günther (Gemeindereferentin) von Kleinlangheim auf den Schwanberg zu besteigen. Das Buch Ruth begleitete uns. Ein Stein wurde bemalt und sollte für unsere Schwierigkeiten stehen. Aber Schritt für Schritt bewältigte Ruth ihr Leben  und [...]

Osterzeichen der Ministranten

2021-04-08T19:39:50+02:00

Da viele Aktionen mit den Minis rund um Ostern nicht statt finden konnten, haben in einigen Ortschaften unseres Pastoralen Raumes die Minis  Osterzeichen gestaltet. "Uns gibt es noch und wir wünschen frohe Ostern".    

Ministranten kreativ- Krippe aus Alltagsgegenständen von Zuhause

2021-03-10T17:41:14+01:00

Die Minigruppen waren aufgefordert, die Weihnachtsgeschichte noch mal zu lesen und dann aus ihrem Haus, Alltagsgegenstände als Krippenfiguren mitzubringen. So wurden geknüllte Taschentücher, Klorollen und angemalte Nüsse  zu Schafen. Gewürzstreuer zu den Heiligen drei Königen (vom Weihrauch und Myrre inspiriert). Taschenlampen und Kerzen waren die Engel und strahlten. Ganz viele Tiere [...]

Ministranten und 100 Sterne

2020-12-21T20:49:37+01:00

Die Ministranten aus den Pfarreien Kirchschönbach, Stadelschwarzach und Wiesentheid und aus den Orten Stadtschwarzach, Dimbach, Reupelsdorf bastelten, falteten, sägten und klebten. Es kamen über 100 Sterne zusammen, die nun auf den Weg in die Seniorenheime in Wiesentheid, Volkach, Dettelbach und Maistockheim sind. Minis-Ihr seid spitzte. Die Minis wünschen den Senioren und [...]