Peter Göttke wird Leiter der Abteilung „Personalgewinnung und Ausbildung“

Würzburg/Wiesentheid (POW) Pfarrer Peter Göttke (55), Dekan des Dekanats Kitzingen und Leiter des zukünftigen Pastoralen Raums Sankt Benedikt, wechselt zum 1. Januar 2021 in die Hauptabteilung Personal des Bischöflichen Ordinariats Würzburg.

Er übernimmt dort die Leitung der neu gebildeten Abteilung „Personalgewinnung und Ausbildung“. Göttke trägt dann die Verantwortung für die gesamte Ausbildung in der Diözese, insbesondere der pastoralen Berufsgruppen. Zu seinem Arbeitsfeld gehört auch die Förderung einer tragfähigen Kooperation der Ausbildung der unterschiedlichen Berufsgruppen im Bistum wie auch auf überdiözesaner Ebene. Als Leiter der Personalgewinnung ist er Informations- und Kontaktstelle für Menschen mit Interesse an den Berufen der Kirche. In dieser Aufgabe verantwortet er eine Strategie für eine zukunftsfähige Personalgewinnung.

Göttke wurde 1964 in Gelsenkirchen geboren und stammt aus Marktheidenfeld. Nach dem Abitur studierte er Theologie in Würzburg und Durham (England). Bischof Dr. Paul-Werner Scheele weihte ihn am 15. Februar 1992 im Würzburger Kiliansdom zum Priester. Anschließend wirkte Göttke als Kaplan in Giebelstadt, Kitzingen-Sankt Johannes und Untersteinbach. 1996 machte er das Referendariat für katholische Religionslehre am Riemenschneider-Gymnasium in Würzburg und wechselte 1997 als Studienrat an das Friedrich-Dessauer-Gymnasium in Aschaffenburg. In dieser Zeit half er als Vikar in der Seelsorge in Rottenberg-Feldkahl, ab 2001 in der Aschaffenburger Stiftspfarrei sowie in Obernau mit. Von 2005 bis 2008 war Göttke Subregens am Bischöflichen Priesterseminar sowie Ausbildungsleiter der Kapläne und Leiter der Berufungspastoral. 2008 wurde er Pfarrer von Wiesentheid mit Filiale Untersambach. Seit 2010 ist er zusätzlich Dekanatsbeauftragter für Priester- und Ordensberufe sowie Dienste der Kirche für das Dekanat Kitzingen. 2011 wurde er Leiter der neu errichteten Pfarreiengemeinschaft „Kirchschönbach-Stadelschwarzach-Wiesentheid“. 2015 wurde Göttke Dekan des Dekanats Kitzingen. 2016 wurde er außerdem Pfarradministrator der Pfarreiengemeinschaft „Großlangheim – Rödelsee“ und entwickelte mit den Haupt- und Ehrenamtlichen der sechs Pfarreiengemeinschaften des Ostteils des Dekanats Kitzingen den zukünftigen Pastoralen Raum Sankt Benedikt. In diesem Zuge wurde er 2017 auch Pfarradministrator der Pfarreiengemeinschaften „Maininsel, Sommerach“ und „Stadtschwarzach, Schwarzenau, Reupelsdorf“ sowie 2019 auch der Pfarreiengemeinschaft „Obere Volkach – Sankt Urban, Obervolkach“.

Wir werden Pfr. Peter Göttke im Gottesdienst am 21. November 2020 14.30 Uhr in der Abteikirche in Münsterschwarzach verabschieden.

Aufgrund der aktuellen Situation und deren Vorgaben ist nur eine geringe Anzahl an Teilnehmer*innen möglich. Für jede Gemeinde steht eine Kirchenbank in der Abtei zur Verfügung.
Die Anmeldung dafür ist ausschließlich im Pfarrbüro Wiesentheid per Telefon (093 83 – 372) zu folgenden Zeiten möglich:

• Montag – 16. November – von 9 Uhr bis 16 Uhr
• Dienstag – 17. November – von 9 Uhr bis 12 Uhr

Wir laden Sie ein, uns bei diesem Gottesdienst im Gebet zu begleiten. Alle, die auch außerhalb der Abteikirche den Gottesdienst mitfeiern wollen, können im Livestream mit dabei sein. Der Livestream wird ausgestrahlt werden unter https://sankt-benedikt.org/goodbye-peter

Für die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir um Ihr Verständnis. Danke.

Anja Dürrnagel
Verwaltungsleiterin für den
Pastoralen Raum St. Benedikt

Aushang als pdf: Plakat Verabschiedung zum Aushang in den Gemeinden

Hier haben SIe die Möglichkeit, Ihren Abschiedsgruß als pdf-Dokument oder auch als Audio- oder Videobotschaft (mp3 oder mp4) hochzuladen! Keine Angst: Ihre Filme und Grüße kann ausschließlich Pfr. Peter Göttke ansehen!

Folgen Sie einfach folgendem Link: https://cloud.302.de/index.php/s/6g2psgbwy76tGMs

zur Bildergalerie

Ab dem 1. Dezember wird Pfarrvikar Pater Philippus Eichenmüller als Administrator für die fünf Pfarreiengemeinschaften und somit für den Pastoralen Raum Sankt Benedikt eingesetzt werden. Er leitet ab diesem Zeitpunkt die Arbeiten im Pastoralen Raum sowie das Pastoralteam.

P. Philippus wünschen wir für die Zeit des Übergangs viel Freude, Kraft, Erfolg und Gottes Segen!

Auf dieser Seite werden wir am 21.11. um 14:30 Uhr den Verabschiedungsgottesdienst ausstrahlen!

Ebenfalls können Sie auf den Livestream über das Internetangebot der Abtei Münsterschwarzach zugreifen: https://www.abtei-muensterschwarzach.de/beten/gottesdienste/gottesdienste-live