Gottesdienstordnung Folgemonat

Hier finden Sie bereits die Gottesdienstordnung für den Folgemonat:

Gottesdienstordnung September 2019

verwendete Kürzel für Zelebranten/Gottesdienstbeauftragte:

PG = Pfarrer Göttke, PP = Pater Philippus, PI = Pater Isaak, AU = Aushilfe, HM = Hermann Menth (Pastoralreferent) , LK = Lorenz Kleinschnitz (Diakon i.R.), KL = Karl Leierseder (Diakon i.R.), SK = Stephan Kleinhenz (Diakon), UR = Uwe Rebitzer (Diakon), IW = Sr. Isabel Westphalen, VS = Verena Sauer (Pastoralassistentin), AG = Anette Günther (Gemeindereferentin), MK = Malte Krapf (Pastoralreferent), Gb = Gottesdienstbeauftragte/r

verwendete Kürzel für die Ortschaften:

az = Atzhausen, di = Dimbach, dü = Düllstadt, ge = Geesdorf, gh = Gerlachshausen, gl = Großlangheim, hö = Hörblach, ki = Kirchschönbach, kl = Kleinlangheim, la = Laub, mb = Mainbernheim, mü = Münsterschwarzach, ne = Neuses, no = Nordheim, jä = Järkendorf, pr = Prichsenstadt, re = Reupelsdorf, rö = Rödelsee, rü = Rüdenhausen, sh = Stadtschwarzach, so = Sommerach, st = Stadelschwarzach, sw = Schwarzenau, un = Untersambach, wi = Wiesentheid

Newsletter “Sankt Benedikt”

Immer die aktuellste Gottesdienstordnung sowie Einladungen zu den nächsten Terminen.

Ich habe die Hinweise zum Newsletter Datenschutzerklärung gelesen.