Langemer Spätlese: Krankensalbungsgottesdienst – ABGESAGT!!

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Lage (Covid-19) wird die Veranstaltung abgesagt. Wir danken für Ihr Verstädnis.

Gedanken zur Krankensalbung von Pater Isaak

Wenn ich an die heilende Kraft der Liebe glaube, dann wird die heilende Kraft der Krankensalbung spürbar für mich und meine Nächsten.

Das kostbare und edle Öl verbindet sich ganz mit der Haut und stärkt die Zellen, wird sozusagen zur körperlichen Substanz. Gottes Liebe geht unter die Haut. Es ist darum ein Zeichen für den Geist, der den Menschen aufrichtet und sich mit ihm verbindet.

 

Einladung zum Krankensalbungs-Gottesdienst der „Langemer Spätlese“

Heute betont die Kirche, dass die Krankensalbung ein Sakrament des Lebens ist. Es soll Stärkung und Aufrichtung im Leid schenken, aber auch Vertrauen auf das ewige Leben.  Sie kann auch mehrfach gespendet werden. Immer mehr ist es üblich, kranke und ältere Menschen zu einem gemeinsamen Empfang der Krankensalbung einzuladen. Dies wollen wir auch tun, wir laden ein zum Krankensalbungs-Gottesdienst mit Pater Isaak am 25.03.2020 um 9.00 Uhr in der Kirche St. Jakobus.

 

Anschließend wartet im Jakobushaus ein Weißwurst-Frühstück, dazu haben wir zwei Referenten eingeladen:

Herrn Köhl von  der  Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement und Seniorenfragen im Landratsamt stellt sich vor und geht auf einige Themen ein: Seniorenarbeit mit Aktionswochen 60+ und Wegweiser für Bürger 60+. Bürgerschaftliches Engagement, darunter Zusammenarbeit mit Selbsthilfe- und Helfergruppen und Behindertenarbeit,  z.B. Beratungstage Barrierefreies Bauen.

Außerdem stellt sich Frau Döblinger vom neuen Pflegestützpunkt im Landratsamt Kitzingen erläutert ihren Aufgabenbereich, z.B. Plötzlich Pflegefall- Fragen rund um die Thematik